1. Juni 2019

Kinder

Lesezeit ca: 6 Minuten

Auf dieser Seite möchten wir dir Bücher für deine Kinder vorstellen.

Unser Geld und die Wirtschaft (Wieso? Weshalb? Warum?)*

Wie der Titel schon verrät widmet sich dieses Buch dem Thema Geld und Wirtschaft. Dabei werden grundlegende Fragen wie “Warum müssen Erwachsene arbeiten? oder “Wie wird Geld gemacht?” beantwortet.

Die Sprache ist leicht verständlich, sodass das Buch durchaus mit 4-Jährigen angeschaut werden kann.

Besonders schön ist auch, dass bspw. Marketing und die Wichtigkeit von Geld hinterfragt werden.

Fazit: Ein gutes Buch für den Einstieg in das Thema Geld! Komplexe Themen werden verständlich dargestellt und regen die Neugier an!

…………………………

……………

Als die Tiere reich wurden … Den Umgang mit Geld spielend begreifen!*

Ein wunderschön illustrierte Kindergeschichte zum Thema Geld von Ulrike Motschiunig und Matthias Kahl.

Die Bauernhoftiere finden einen Schatz und jeder der Tiere geht anders mit seinem Anteil um. Das Pferd eröffnet bspw. eine Bank, die Kuh einen Laden und das Schwein einen Wettsaloon. So lernen die Tiere nach und nach den Umgang mit Geld und den Wirtschaftskreisläufen.

Fazit: Eine in sich geschlossene und harmonische Kindergeschichte, die auf erzählerische Weise viel Wissen aus dem Bereich Finanzen vermittelt wie z. B. Was macht die Bank? Was sind Zinsen? Kredite? Schulden? Aufgrund der Länge (ca. 24 Seiten mit viel Text), würde ich das Buch aber erst ab dem Alter von 6 Jahren empfehlen, da die Aufmerksamkeitsspanne der Kinder länger als 20 Minuten gegeben sein sollte.

…………………………

……………

Der Vampir-Effekt *

Im Buch von Frank Koschembar dreht sich alles um die Beeinflussung der Werbung auf unsere Kinder. Das Buch selbst richtet sich an die junge Leserschaft im Alter von 8 bis 10 Jahren.

Anhand von zahlreichen Alltagsbeispielen zeigt der Autor auf, in welchen Bereichen die Kinder auf Werbevampire treffen und was sie dagegen unternehmen können! So lauern die Vampire bspw. im Supermarkt, am Kiosk oder auch auf dem Schulhof!

Viele Begriffe aus der Werbung werden im Text kindgerecht und verständlich erklärt.

Fazit: Wer nicht von Werbevampiren gebissen werden möchte, eignet sich am besten Wissen mit Hilfe von diesem Buch oder unserer Website an! 😉 Die allgemeine Altersempfehlung, können wir mit gutem Gewissen unterschreiben. Das Buch bietet aber auch für ältere LeserInnen spannende und neue Einblicke in die Werbewelt.

…………………………

……………

Ein Hund namens Money *

Das Buch von Bodo Schäfer ist für Kinder ab 10 Jahren geschrieben und hat stolze 228 Seiten. Davon dreht sich auf knapp 200 Seiten alles um Kira und ihren Hund Money. Die restlichen Seiten richten sich an die erwachsenen LeserInnen und sind nochmals mit finanziellen Tipps gespickt.

Die Geschichte ist schön aufgebaut. Kiras Familie leidet unter Geldsorgen und wie durch Zufall lernt sie den Hund Money kennen, der – zu ihr – sprechen kann und ihr jede Menge über Geld beibringt. Nach und nach lernt Kira immer mehr Leute kennen, die sich mit dem Thema Geld auseinandersetzen, vermehrt ihr Taschengeld, eröffnet ein eigenes Konto, tritt einen Investmentclub bei und vieles mehr!

Fazit: Das Buch richtet sich klar an ältere Kinder, die sich auf dem ersten Blick nicht von dem vielen Fließtext abschrecken lassen. Das Buch ist aber sehr kindgerecht geschrieben und selbst komplexere Sachverhalte, werden verständlich erklärt. Erwachsene können hier auch noch einiges Lernen! Ein Tipp von uns: Die Kapitel gemeinsam lesen und umsetzen! Von uns aufjedenfall eine klare Empfehlung!

…………………………

……………

Manni möchte mehr *

Sparen! In vielen Familien ein leidliches Thema. Wie soll das Thema also an den Nachwuchs herangetragen werden? Matthias Bongratz gelingt dies in zwei kleinen Geschichten:

In “Manni möchte mehr” werden die Vorteile von Sparen für Kinder verdeutlicht.

Und in “Manni bekommt ein Sparschwein” soll gezeigt werden, dass Sparen wirklich Freude bereiten kann.

Fazit: Ein kurzweiliges Buch, das sich bereits für Kindergartenkinder sehr gut eignet, um das Thema Sparen anzugehen! Die Geschichten sind leicht verständlich und kurz gehalten. Unserer Meinung nach können sich die Kinder auch gut mit den Geschichten identifizieren, da sie aus Alltagssituationen (z. B. Kindergarten) gegriffen sind. Dies kann den Lerneffekt der Kinder nochmals erhöhen. Von unserer Seite eine klare Empfehlung für den Einstieg in die Thematik.

…………………………

……………

Conni geht einkaufen*

Wer kennt sie nicht? Conni! In diesem Buch von Liane Schneider nimmt Conni uns mit zum Einkaufen! In der Geschichte besucht sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem Bruder einen Supermarkt, einen Buchhandel und einen kleinen Laden um die Ecke.

Dabei wird sie von ihrer Mutter in sämtliche Einkaufsprozesse miteinbezogen und lernt so, dass der Umgang mit Geld Spaß macht.

Fazit: Einkaufen kann Spaß machen! Und diese Geschichte zeigt uns, dass es wichtig ist Kinder schon von Anfang an partizipativ in Geldprozesse einzubeziehen. Dies wirkt sich nicht nur auf eine gesunde Einstellung zum Geld aus, sondern auch auf das Selbstbewusstsein der Kinder. Eine schöne Geschichte, die sich gut zur Vorbereitung für den nächsten Wocheneinkauf eignet! 😉

…………………………

……………

Mein Geldbuch*

In diesem Buch von Sibil-Nixe Rosentreter geht es um Tina und David.

Tina ist ein sehr sparsames Mädchen, das ihr ganzes Geld in ihre Spardose steckt und sich wunderbar mit Münzen und Scheinen auskennt. David hingegen spielt gerne und hat ein unglaubliches Wissen darüber, was er für 50 Cent, 1 Euro, 2 Euro, 5 Euro, 10 Euro … an Spielzeug und anderen Gegenständen bekommt.

Ihr Wissen ergänzt sich auf jeder Doppelseite wunderbar. Aus welchem Land stammt diese Münze? Was bekomme ich dafür an materiellen Wert?

Fazit: Ein schönes Buch, das gespickt mit Informationen und Wissen ist. Die Kinder lernen anhand von einem Beispiel was sie für ihr Geld bekommen können und woher verschiedene Münzen und Scheine stammen. Von diesem Buch können auch Erwachsene noch etwas lernen!

…………………………

……………

Geld – Vom Tauschhandel zum Bitcoin*

Vom Taschengeld zum Bitcoin ist wirklich ein sehr informatives Buch rund um das Thema Geld. Aufgeteilt in Ober- und Unterthemen wie 

✔️ Was ist Geld? (Gelddruck, Erfindung, Münzen, Wiegen)

✔️ Geschichte (Antike bis heute)

✔️ Handel im Wandel (Händler, Banken, Börse)

✔️ Moderne (Währungen, Geldherstellung, Euro, Fälschungen, Zukunft)

erhält man in diesem Buch ein geballtes Geldwissen.

Ideal ist es, wenn man sich pro Tag einer Doppelseite widmet und sich ausführlicher mit dem angebenden Thema auseinandersetzt.

Fazit: Das Buch ist leicht verständlich geschrieben aber da es sich um eine ziemliche Informationsdichte handelt, würden wir es erst Kindern ab 10 Jahren empfehlen. Auch Erwachsenen kann es ans Herz gelegt werden. Hier ist sicherlich für jeden etwas Neues dabei! 

…………………………

……………

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass es sich bei allen mit gekennzeichneten Bücher um Affiliate-Links handelt! Wenn du über unseren Link eine Bestellung tätigst, entstehen dir keinerlei Nachteile oder zusätzliche Kosten. Wir erhalten für deinen Einkauf nur eine kleine Provision, von der wir unsere Website finanzieren können! Wir gehen mit diesen Anzeigen verantwortungsvoll um und empfehlen nur Produkte, die wir euch guten Gewissens ans Herz legen können.